Startseite > Außerirdische > Terrakaner

Terrakaner

Terrakaner

Terrakaner sind den irdischen Getränkeautomaten recht ähnlich, haben einen kantigen, metallischen Körper und etwa so gross wie Menschen. Sie entwickelten sich schon vor Urzeiten aus einer Roboterpopulation, deren Schöpfer heute nicht mehr bekannt ist. Man vermutet, dass sie tatsächlich einst Getränkeautomaten in den Kantinen von Frachtern waren, nach deren Verschrottung auf dem Schiffsfriedhof mit anderer Elektronik zusammengeworfen wurden und sich von da ab weiterentwickelten. Wenn sie schlafen, stellen sie sich für gewöhnlich eine Ecke, ziehen Arme und Beine an und sehen so aus wie ein betriebsfähiger Getränkeautomat. Man sollte sie dann besser nicht wecken, weil sie sehr schreckhaft reagieren. Ihre Lebenszeit ist, sofern es nicht zu Unfällen kommt, nahezu unbegrenzt.

Die Terrakaner sind überraschenderweise zu Gefühlen fähig und können sich sogar erkälten. Angeblich waren sie es, die die Evolution auf der Erde auslösten, indem sie verdorbene Gulaschsuppe und gebrauchte Taschentücher bei einer Notlandung über Bord warfen, woraus sich dann die ersten Lebewesen der Erde entwickelten.



Besucher: 05868 seit 17.11.2017