Startseite > Episodenführer > #8: Shøpping

Episode 8: "Shøpping"

Ijon, mal wieder im Streit mit seiner analogen Halluzinellen, die er unbedingt zum Spülen bringen will, indem er die umgebaute Spülmaschine in Gang setzt und ihr Spültabs verabreicht, wundert sich, daß die Rakete, die eigentlich zum Planeten Eggman fliegen soll, immer wieder vom Kurs abweicht. MelAls er nachschaut, entdeckt er plötzlich einen blinden Passagier an Bord:  Mel, dem kleinen, fellbedeckten Assistenten von Prof. Tarantoga, der seltsamerweise nicht weiß, was für ein Lebenwesen er eigentlich ist. Deshalb will er mit Hilfe von Ijon und der Analogen Halluzinellen seinen unbekannten Heimatplaneten finden. Ein erster Hinweis deutet auf den Möbelplaneten. Ijon will eigentlich nicht dorthin, aber weil er einen neuen Griff für die Spülmaschine braucht, deren Garantie gerade noch einen Tag währt, überlegt er es sich doch und fliegt hin. MöbeltruppeDort angekommen stellt sich jedoch heraus, daß die Möbel jedoch keine Ausstellungsstücke  sind, sondern lebendig, sprechen mit einem auffällig schwedischen Dialekt und planen einen Invasion zur Unterwerfung des gesamten Universums, um sich an den Käufern zu rächen. Während Mel von einem Sessel verschlungen wird, kann Ijon auf der Flucht vor den Möbeln in einen Schalterraum flüchten und erfährt von der letzten Angestellten den Grund: Der Möbelhersteller wollte Personal einsparen und züchtete deshalb Möbel, die sich selbst herstellen und verpacken können, bis alles außer Kontrolle geriet und sie die Macht übernahmen. HockerzusammenbauMit der Angestellten wird er in einen Testraum geführt, wo sie gezwungen werden, Möbel zusammenzubauen, die dann lebendig werden und ihre Besitzer angreifen. Während die Angestellte einen Sessel bekommt, der sie übel zurichtet, soll Ijon einen Hocker zusammenschrauben, stellt sich dabei aber absichtlich dämlich an, bis er eine Anleitung bekommt, keine Wahl mehr hat und schließlich vom Stuhl angegriffen wird. Die analoge Haluzinelle rettet IjonZum Glück kann ihn die analoge Halluzinelle retten, wobei er ihr aber vorher versprechen muss, sie nicht mehr zu schickanieren.  Um die Invasion der Möbel zu verhinden, manipulieren sie die Möbelanleitungen so, daß die Möbelstücke nie richtig zusammengesetzt werden und somit auch nicht agressiv werden können.  Wieder in der Rakete kommt die analoge Halluzienelle auf Geschmack mit den Spültabs, so daß Ijon das Geschirr mit der Hand spülen muß. Als es plötzlich klingelt, befindet sich ein Möbellkarton vor der Tür, und als ihn die analoge Halluzinelle öffnet, befindet sich ein zerlegtes Sofa darin - und Mel, der froh ist, wieder an Bord zu sein.



Besucher: 14061 seit 17.11.2017