Startseite > Episodenführer > #9: Schön schaumig

Episode 9: "Schön schaumig"

Weil Ijon nun schon arg der Hunger plagt, lässt er die Analoge Halluzienelle eine kosmische Abkürzung zum Planeten Eggman errechnen. Plötzlich kommt eine Nachricht herein, dass er einen Eintrag in der kosmischen Enzyklopädie bekommen soll, muss aber direkt ins Institut kommen, damit ein Bild von ihm Dr. Spamy kommtaufgenommen werden kann. Dazu will Ijon den Teleporter nutzen, der einer Duschzelle gleicht. Unglücklicherweise führe die von der Halluzinellen errechnete Route jedoch am Planeten Prozytien vorbei, wo der aufdringliche Dr. Spamy zu Hause ist, und prompt klopft dieser an der Raketentür an. Ijon wirft der analogen Halluzinelle daraufhin vor, sie hätte wissen müssen, dass Dr. Spamy eine totale Nervensäge ist und behauptet schließlich, daß ohne sie früher alles besser gewesen sei.  Dr. Spamy, gerade von seiner Frau Güva verlassen, gelingt es schließlich in die Rakete zu kommen und als er wieder geht, stellt Ijon fest, dass er die analoge Halluzinelle gleich mitgenommen hat. Dr. Spamy mit der analogen Haluzinellen Noch schlimmer, beim Versuch sie zu retten, hört Ijon die Halluzinelle sagen, wie dankbar sie wäre, dass er sie aus der langweiligen Rakete von Ijon herausgeholt hat, und sogar ein gemeinsames Foto macht. Als er betrübt zurückkehrt, entdeckt er, dass Mel fehlt,  der sich in der Transporterzelle nach Hause gewünscht hat, so daß Ijon nun wie früher ganz allein in der Rakete ist. Ijon ganz schaumigMissmutig versetzt er sich mithilfe des Transporters ins Institut, kommt dort aber schaumbedeckt an und muss vor den Assistenzrobotern zu fliehen, die von ihm, trotz seines Zustandes, unbedingt gleich ein Foto machen wollen. Er schafft es schließlich zu Professor Tarantoga und lässt sich von ihm retten, indem er verspricht, ihm hinterher Mel auszuliefern. Zufällig entdeckt er Mel, der entdeckt hat, dass sein "zu Hause" das Labor des Professors ist, und beide reisen mit dessen Transporterzelle wieder in die Rakete zurück. Dort wird Ijon von Mel überredet, die Halluzinelle zu retten. In Spamys Wohnung treffen sich alle wieder und Ijon schickt den Doktor zur Strafe mit seinem Teleporter in Professor Tarantongas Labor. Güva, die Frau von Dr. SpamyZurück in der Rakete befiehlt Ijon der analogen Halluzinelle jetzt zum Planeten Eggman zu fliegen, was sie jedoch erst tut, nachdem er sich ein "Bitteschön" abgerungen hat. Dr. Spamy bekommt unterdessen Ärger mit seiner Frau Güva, die das gemeinsame Foto mit der analogen Halluzinellen entdeckt hat, und flieht erneut in Ijons Rakete, wo ihn Ijon und Mel gemeinsam mit dem Transporter erneut zu Professor Tarantoga schicken. Zuletzt bekommt Ijon eine neue Ausgabe der kosmischen Enzyklopädie geliefert, worin er zwar erwähnt wird, jedoch das Foto des total verschäumten Dr. Spamy abgebildet ist.



Besucher: 05868 seit 17.11.2017